Sie sind hier: Ausflug 2008
Zurück zu: Verein
Allgemein: Kontakt Impressum

Ausflug - mit Erinnerungswert

Der Ausflug mit der Posaune

Bescheiden, aber nicht weniger zünftig wird am 1. August 1977 eine Plättenfahrt als Vereinsausflug veranstaltet. So ging es bei hochsommerlichen Temperaturen - begleitet von drei Paddelboote - von Tittmoning flußabwärts. Bei ausgezeichneter Stimmung ist die Ausflugsgaststätte Tiefenau schnell erreicht, wo eine Brotzeitpause eingelegt wird. Rupert Wolfswinkler jun. und Hans Obermayer sorgen hier für musikalische Unterhaltung. Nach kurzer Weiterfahrt ist das Ziel Burghausen fast erreicht, kurz bevor an Land gegangen werden kann, wird es noch richtig spannend. Infolge der Strömung um die Pfeiler der alten Brücke kentern die Begleitboote von Rudolf Szabo und Ferdinand Brandl und die Besatzung ging „baden“. Ein „Signalist“ der Feuerwehr Asten (Gottfried Szabo) will dann die Ankunft der Astener Feuerwehr mit dem mit geführten Signalhorn ankündigen. Das allerdings duldet der Plättenführer gar nicht , er entreißt das Instrument und schleudert es in die Salzach. Dieser Vorgang löste dann einen „leidenschaftlichen“ Schriftverkehr zwischen der Feuerwehr und der Stadt Burghausen aus, schließlich wird dann mit einer Ersatzbeschaffung des historischen Stückes der Vorfall im gegenseitigen Einvernehmen gelöst.

G.K.

Gehe zu: Ausflug 2008